Team-Potential nutzen

Ganz gleich, ob Organisationen heute noch in klassischen Hierarchieebenen oder bereits agil zusammenarbeiten – der Erfolg eines Unternehmens in der digitalen Transformation ist maßgeblich vom Zusammenspiel der Menschen in und zwischen Teams abhängig.

‚Great things in business are never done by one person. They’re done by a team of people‘ – Steve Jobs

Täglich begegnen sich in Teams aber nicht nur Experten auf ihrem Fachgebiet, sondern vielmehr Menschen mit unterschiedlichen Erwartungen, Bedürfnissen und Wertvorstellungen. Wenn es um die Zusammenarbeit und Motivation von Teams geht, wird es deshalb nicht reichen Obstkörbe und Kickertische aufzustellen oder ein Offsite im Grünen zu machen. Vielmehr geht es um den langfristigen Aufbau von Beziehungen, Vertrauen und Kommunikation.

Denn je mehr sich die Mitarbeitenden eines Teams miteinander verbunden fühlen und je ganzheitlicher sie sich als Person untereinander wahrnehmen, umso besser wird es ihnen gelingen Herausforderungen einer immer komplexer werdenden Welt auszuhalten und selbst zu meistern. Ständig in Bewegung und trotzdem stabil lautet das Credo erfolgreicher Teams. Doch wie gelingt die Transformation?

Im Rahmen einzelner Workshops und Teamcoachings sowie unserer Ausbildung zum Teamcoach (systemisch/agil) setzen wir Impulse und regen zu neuen Verhaltens- und Denkmustern an. Aber vor allem tun wir eines: Wir schaffen Raum zum miteinander Ausprobieren und Diskutieren, um die Brücke zwischen alter und „neuer Welt“ zu schlagen.